Neues Kraftwerk für Weig

Bauvorhaben: Neubau eines Kraftwerkes in 56727 Mayen

Bauherr: Fa. Weig GmbH & Co. KG in 56727 Mayen

 

Ein nicht-alltägliches Projekt zur Energiegewinnung verwirklicht DEROCCO im Auftrag der Kartonfabrik Weig.

Auf dem Werksgelände in Mayen entsteht ein modernes Kraftwerk zur Bereitstellung von elektrischer und thermischer Energie.
Bevor die Anlagentechnik mit ihrem zentralen Kessel errichtet werden kann, sind umfangreiche Gründungsarbeiten erforderlich, zu denen auch die Herstellung von rund 300 Großbohrpfählen gehört.

 

ROC_Web2019_News_Weig-Kraftwerk

 

Als regionaler Anbieter von Bauleistungen wurde DEROCCO mit der Ausführung von Erd-, Entwässerungs- und Rohbauarbeiten sowie den dazugehörigen Planungsleistungen der Bauwerksarchitektur sowie der Tragwerksplanung beauftragt.
Neben Fundamentierungen und Bodenplatten stehen auch weitere Hochbaumaßnahmen wie z.B. Einhausungen und Stützbauwerke aus Stahlbeton im Verantwortungsbereich von DEROCCO.

Herausragendes Bauwerk ist ein ca. 40 Meter hoher Treppenturm zur vertikalen Erschließung der verschiedenen Ebenen der Kesselanlage, der in einem achttägigen Gleitbauverfahren erstellt wurde. Bei fortlaufender Einbringung von Bewehrungsstahl und Beton in ein Spezialschalungssystem wächst der Schacht im 24-Stunden-Betrieb ca. 20-25 Zentimeter pro Stunde in die Höhe. Treppenläufe und -podeste werden nachträglich konventionell in Ortbeton hergestellt.

Bei der Errichtung von Einhausungen kommen im Wandbereich elementierte Systeme aus Halbfertigteilen, im Deckenbereich Trägerroste aus Stahlbeton mit hoher statischer Tragkraft zum Einsatz.

Die gesamte Bauzeit der Rohbauarbeiten beträgt ca. acht Monate.

 

Verfolgen Sie hier den Baufortschritt.

ROC_Web2019_News_Weig-Kraftwerk2