Pierro’s Verkaufs- und Lagerhalle, Mayen

Pierro’s Verkaufs- und Lagerhalle, Mayen

Die Zusammenlegung der bis dahin an räumlich getrennten Standorten in Mayen gelegenen Betriebsteile Ladengeschäft, Verwaltung und Versandzentrum war der Anlass für den Bau des neuen „Pierro’s“ Karnevalsdiscountmarktes. Vor Beginn der Baumaßnahmen musste das aufgeschüttete Gelände durch aufwendige Stützwandkonstruktionen zu beiden Nachbarseiten abgefangen werden. Ebenso wurden umfangreiche Bodenverbesserungsmaßnahmen zur Erhöhung der Tragfähigkeit des Baugrundes durchgeführt.

Die in funktionaler Industriearchitektur gestaltete, in leuchtend rotem Farbton gehaltene Gebäudehülle umschließt rund 2.500 m² Nutzfläche im Inneren. Ein Teil dieser Fläche (ca. 300 m² Bürofläche) ist auf einer 2. Ebene untergebracht. Dabei ist die tragende Stahlkonstruktion mit einer vorgehängten Fassade aus Thermowandelementen eine preisgünstige Alternative zu konventionellen Massivlösungen im Markt-Hallenbau. Die schlüsselfertige Ausführung der gesamten Baumaßnahme einschl. der Außenanlagen erfolgte durch de Rocco als Generalunternehmer.

Projekt / Bauherr / Leistung

Neubau Verkaufs- und Lagerhalle

Bauzeit:
2011-2012

Standort:
56727 Mayen

Bauherr:
Pierro’s